• Bist du reif für die Ferieninsel? Dann hat Radio Grischa hier genau...
    mehr...
  • Kids Fun - eine Kindertagesstätte in den Sommerferien: Vom 7. Juli bis...
    mehr...
  • Die Grischa Konzerttour geht in diesem Jahr in die sechste Runde! Wir...
    mehr...
  • Brasilianisches Samba-Fieber in der Bündner Hauptstadt: Vom 12. Juni...
    mehr...
  • Spass für die ganze Familie am ÖKK Kinder- und Familienfest in...
    mehr...
  •   Vom 11. bis 13. Juli 2014 trifft man sich...
    mehr...
  • Backstreet Boys - Laura Pausini - Sunrise Avenue...
    mehr...
  • Raffaela Tormenti und Kenni Tannò sind zwei der vier neuen...
    mehr...
  •   Regina Casanova LEBEN & ASTROLOGIE-SCHULE LAS®...
    mehr...
  • Kochtipp

Kochrezept vom 8. Juli 2014

Lachsfilet auf Zedernholz
(Rezept für 4 bis 6 Personen)


800 g Lachsfilet (oder 4 Tranchen à 200 g)
1 Orange
1 Limette
Frischer Dill & Thymian
Olivenöl
Salz und Pfeffer aus der Mühle

Lachsfilet mit dem Saft einer halben Orange und einer halben Limette beträufeln. Anschliessend gut salzen und mit dem frischen Thymian und Dill würzen.

Das Zedernholzbrett für mindestens eine Stunde im Wasser einlegen, damit es im Grill nicht Feuer fängt. Dann das Brett in den indirekten Bereich des Grillrost legen und das Lachsfilet bzw. die Tranchen auf das Brett legen.

Bei indirekter mittlerer Hitze (ca. 180°C) für 10 bis 15 Minuten garen. Das Brett mit dem Fisch vom Grill nehmen und 5 Minuten ruhen lassen, anschliessend servieren.

Grillmethode: indirekte mittlere Hitze, ca. 180°C
Grillzeit: 10 bis 15 Minuten
Kerntemperatur: 40°C
Hilfsmittel: Zedernholzbrett, Fischwender

Hier gibt's das Rezept nochmals zum Anhören: MP3


Der heutige Grilltipp wurde zur Verfügung gestellt von John Daly, Grill-Sheriff in Chur.
 


 

Kochrezept vom 1. Juli 2014

Beer-Can-Chicken
(Rezept für 4 Personen)


1 Poulet, ca. 1.2 kg
Würzmischung
1 Rosmarinzweig
Olivenöl

Das Poulet leicht mit Olivenöl einreiben und anschliessend mit der Würzmischung bestreuen.

In die Geflügelhalteröffnung Bier und Rosmarin geben. Anschliessend den Dorn auf die Öffnung und das Poulet auf den Dorn setzen. Zum Schluss die Halsöffnung mit dem Zapfen verschliessen.

In eine Aussenwanne etwas Bier oder Wasser geben. Dadurch kocht das auslaufende Fett nicht ein bzw. der Saft kann für eine Sauce verwendet werden.

Den Geflügelhalter mit dem Poulet mittig auf den Grillrost stellen und bei mittlerer direkter Hitze (ca. 180°C) und geschlossenem Deckel ca. 50 bis 60 Minuten grillen.

Falls das Poulet zusätzlich geräuchert werden soll, kann die Räucherbox mit zuvor gewässerten Holzchips nach Wahl (z.B. Kirsche) gefüllt werden und unter den Grillrost auf die Schutzschienen gestellt werden.

Grillmethode: direkte mittlere Hitze, ca. 180°C
Grillzeit: ca. 50 bis 60 Minuten
Kerntemperatur: 82°C
Hilfsmittel: Geflügelhalter, Räucherbox, Räucherchips gewässert

Hier gibt's alles rund um Elektro-, Gas- oder Kohlegrill nochmals zum Anhören: MP3
 

Der heutige Grilltipp wurde zur Verfügung gestellt von John Daly, Grill-Sheriff in Chur.

 

Grischa now
 
Grischa hören
Mail ins Studio
Playliste
Studio-Webcam
Podcast
 
Jetzt auf Sendung
Grischa
Micro off
Grischa Südbünden
Micro off
Radio Grischa auf Facebook Radio Grischa auf Twitter Radio Grischa auf YouTube Radio Grischa auf Soundcloud

ferienwahnsinn_310_80.jpg

konzerttour_kampagnenbild_310_80.jpg

tippspiel_so_310_80.jpg

kampagnenbild_stapo_310_80.jpg

iphone_app_2013.jpg

Anzeige
  • Wetter